HomeContactFollowBlogrollShop

Dienstag, 28. Mai 2013

Grumpy Lina

Samstags war ich im Primark und hatte wieder ein kleines Enttäuschungserlebnis.

Ich mag Primark vor allem, weil es alle Klamotten von Größe 36 bis 46/48 hat.
Man muss nicht schauen, ob etwas besonders weit geschnitten ist oder muss sich in eine kleine Plus-Size-Abteilung trollen, sondern kann getrost anprobieren.

Jut, die Anprobe ist im Primark eh noch mal eine andere Sache, die ebenfalls einen Grummelpost verdient hat.

Nun wollte Lina gemütlich eine Runde bummeln (ich hab kein Problem mit Menschen en masse) und entdecke da: Highwaisted-Skinny-Jeans.

Stop. Viele denken sich hier sicher: Lina, finger weg! Dicke Menschen und highwaist? Dicke Menschen und Skinny-Jeans? Dicke Menschen in highwaisted Skinny Jeans?! No go, Alte, NO GO!

Dazu kreischt Lina: Ich will aber!

Darf sie aber nicht. Die gabs nämlich bis Größe 16, also 44. Da passt Zuckerpo nicht rein.

Es gab zwei Regale voll mit highwaisted Skinny-Jeans, in unterschiedlichen Waschungen, Farben etc., jedoch keine in Größe 18 oder 20.
Ich habe drei Mitarbeiter genervt, ob es diese Hosen nur in diesen Größen gibt oder ob die Mädels meiner Gewichtsklasse schon gnadenlos zugeschlagen und mir alle Hosen weggekauft haben.

Wussten die allerdings auch nicht.

Ich bezweifel ja, dass ich einen solchen Schnitt wieder in anderen Läden finden werde, die eher meine Kragen- ehm Arschweite führen.


Ich sag euch, meine Augen haben geblutet, als ich mit einer Tüte von immerhin 45 € Warenwert Inhalt den Laden verließ.

Um zu einem positiveren Ende zu gelangen, muss ich doch noch eine neugierige Frage in den Raum werfen.

Hand aufs Herz, Leute, wieviel gebt ihr im Monat für Klamotten/Schuhe/Accessoires aus? 




Kommentare:

  1. Momentan 0€. Wo du es da aber schreibst, ich zieh lieber Skinnyjeans an als Hosen die an den Beinen weiter sind, die tragen ja noch mehr auf. :D

    AntwortenLöschen
  2. Also bei mir ist das unterschiedlich.Es gibt Monate, wo ich fast gar nichts kaufe und dann gibt es Monate, wo ich auf locker 150 Euro komme.
    Das kommt immer drauf an. ;)
    Lg
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. bei mir ist sehr unterschiedlich, ich kaufe manchmal gar nichts und spare dadurch Geld für grosse Sachen!

    http://jackennoir.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. boah, ich hasse primark! der laden ist mittlerweile so abgefuckt und riecht nur noch nach plastik!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ok, jetzt hat es entgültig geklingelt. Ich weiß jetzt wieder, wer du bist :D

    Und zu deiner Frage...also eeeeigentlich bin ich verdammt geizig..aber die ltzten zwei/drei Monate waren so schrecklich (durchweg lernen und durchweg krank = durchweg scheiße drauf), sodass mein einziges fünkchen glück aus shoppen bestand. ergebnis: ich bin in den letzten drei monaten um gut 450€ ärmer geworden :(

    AntwortenLöschen
  6. Willst du mir jetzt erzählen, dass du Gr. 46 hast!??!?
    Das kauf ich dir net ab....ausser du bist recht groß, was ich aber nicht denke.

    Und zum Thema Geld ausgeben:
    Ich kauf die letzten Jahre immer mehr gezielter ein. Also nur, wenn ich was brauche. Und dann schon in Läden wie Esprit, S.oliver etc.
    Bei Primark, Takko, Deichmann bekomm ich schon am GEruch an der Eingangstür einen Brechreiz...bähhh

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. hey anonym :)

    Naja, klar passt mir 44 und 46 obenrum (und n basic-top auch mal 42) aber unten trag ich schon eine 48 - ansonsten hätte dieser Post auch keinerlei Sinn gemacht.

    Ich finde Esprit und S. Oliver okay, vielleicht duftets da besser, aber die haben mehr Basic-Teile. "Abgefahreneres" in größeren Größen gibts dann halt im Primark :)

    Ich wasche meine Sachen ja eh, dann duftets nach Waschmittel.

    AntwortenLöschen